Direkt zum Inhalt
Search

QCCS Qubit-Auslesung

Hohe Güte, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit sind für eine optimale Qubit-Auslesung unerlässlich. Die Quantenanalysatoren von Zurich Instruments, die an der kritischen Schnittstelle zwischen dem Quanten- und dem klassischen Regime arbeiten, gewährleisten eine optimale Leistung der Algorithmen auf allen Systemgrösse, die heute in unmittelbarer Reichweite sind.

Superconducting qubit readout and state discrimination

Hohe Güte

Skalierbarkeit

Geschwindigkeit

Außergewöhnliche Signalreinheit und hohe Stabilität sind der Schlüssel zur Maximierung der Auslesegüte, ebenso wie der Einsatz spezialisierter Signalverarbeitung wie angepasste Filterung und digitale Demodulation. Zurich Instruments ermöglicht es Anwendern, auf einer Technologie aufzubauen, die das volle Potenzial ihres Quantenprozessors ausschöpft.

Die Verwendung von Signalleitungen kann durch frequenzmultiplexiertes Auslesen von bis zu 16 Qubits pro Kanal optimiert werden. Die Funktionalität steht über eine High-Level-Software-Schnittstelle zur Verfügung, die keine FPGA-Programmierung erfordert, so dass der Schwerpunkt auf den Herausforderungen des Quanten-Engineering liegen kann.

Die Quantenanalysatoren von Zurich Instruments sind auf niedrige Latenzzeiten ausgelegt und ermöglichen durch gewichtete Integration ein geschwindigkeitsoptimiertes Auslesen. Ausleseergebnisse stehen auf der ZSync-Schnittstelle zur Integration in das QCCS, als TTL-Signale zur Kopplung mit anderen Instrumenten und als Daten der Pegel 0, 1 und 2 zur Visualisierung auf einem Computer zur Verfügung.

Anwendungsbeispiele

Verwenden Sie den SHFQA Quantenanalysator für groß angelegte Quantenberechnungen mit supraleitenden Qubits:

  • Betrieb bei bis zu 8.5 GHz ohne die Notwendigkeit einer Mischerkalibrierung
  • Messung von bis zu 64 Qubits ohne zusätzliche Hardware wie LOs oder Mischer
  • Störungsfreie Detektionsbandbreite von 1 GHz, optimiert für Geschwindigkeit und Klangtreue
  • Multi-State-Unterscheidung und benutzerfreundliche Ergebnisvisualisierung

Verwenden Sie den UHFQA Quantenanalysator für kleinere Quantencomputer-Setups:

  • Angepasste Filterung für optimale Klangtreue und Multi-Qubit-Auslesefähigkeit
  • Eine Erfassungsbandbreite von 1.2 GHz, die von I- und Q-Kanälen mit jeweils 600 MHz Bandbreite bereitgestellt wird
  • Freie Kombination mit jedem beliebigen lokalen Oszillator auf jedem Kanal

Verwenden Sie den UHFLI Lock-in-Verstärker HF-Reflektometrie-Auslesung von Halbleiter-Spin-Qubits:

  • Vollständig digitale Signalverarbeitung bis zu 600 MHz mit sauberen Signalen und ohne Mischerkalibrierung
  • Mehrfrequenzfähigkeit ohne Signalverlust
  • Analyse von Signalen an allen Punkten in der Kette dank des LabOne-Toolsets
  • Eine Software-Schnittstelle, die alle wichtigen experimentellen Methoden abdeckt: MFLI für den Transport, HDAWG für die Erzeugung von HF-Impulsen, UHFLI für das Auslesen von HF-Impulsen

Wie können wir weiterhelfen?

Sprechen Sie uns an Messgerät auswählen
Kontaktieren Sie uns